Ausstellen, wo es Sinn macht


Bauen, Sanieren oder Wohnen – das ist einfach immer aktuell. Deshalb sind jedes Jahr Menschen auf der Suche nach entsprechenden Angeboten. Wo sie suchen? Auf der 30. Baumesse, vom 30. Jänner - 2. Februar 2020, in Oberwart. Sie sollten dabei sein!



Willkommen im Land der Häuslbauer

Wussten Sie, dass 88 Prozent der Burgenländer im Besitz eines Eigenheims sind? Damit liegen wir österreichweit an der Spitze und man darf durchaus sagen: Der motivierte Häuslbauer, der kommt aus dem Burgenland! Hierzulande ist es den Menschen einfach wichtig, im Eigentum zu leben. Umso wertvoller ist die 30. Baumesse Oberwart für neue und alte Hasen im Wohnbau, bietet sie doch seit 3 Jahrzehnten und auf 15.000 Quadratmetern das größte und umfassendste Angebot in diesem Bereich.



Hier wird gebaut, hier wird gesucht

Die Burgenländer wohnen am allerliebsten im eigenen Haus. Sie bauen leidenschaftlich gern selbst, kaufen und adaptieren oder renovieren. Was sie dazu brauchen? Baustoffe, Dienstleistungen und Ihr Know-how! Deshalb wird man Sie auf der 30. Baumesse 2020 in Oberwart suchen. Denn die Baumesse Oberwart ist einfach der Ort, von dem man weiß, dass sich ein Besuch lohnt - kann man sich doch sonst nirgends so umfassend und schnell informieren und mit Firmen wie Ihrer in Kontakt treten. Sie wollen potentielle KundInnen von sich überzeugen? In Oberwart geht das wie von selbst!



So viele Fragen - geben Sie die Antworten

Energie gewinnen und sparen, Sicherheit, neue Dämmmöglichkeiten, Heizen oder smartes Wohnen – in so vielen Bereichen gibt es spannende Innovationen und die BesucherInnen der Baumesse Oberwart brennen darauf, mehr darüber zu erfahren. Also tun Sie ihnen den Gefallen und stehen Sie ihnen auch 2020 Rede und Antwort auf einer der größten Baumessen in Südostösterreich und erklären, was sie bei ihrem Bauprojekt unbedingt bedenken und beachten sollten. Seien Sie da, um auf sich aufmerksam zu machen und mit Ihrem Wissen zu punkten.



Großes bieten

Eine besondere Stärke der Baumesse Oberwart ist ihre Größe: einerseits, was die Anzahl und damit Vielfalt der Aussteller betrifft, denn so entsteht ein toller, attraktiver Mix. Und andererseits auch, was den Platz angeht. Die Hallen und Freiflächen erlauben nämlich großzügige Präsentationen und Sonderbereiche, etwa zum Thema Garten und Gartengestaltung. Oder zum Thema Küchenplanung. Oder zu Bädern und privaten Wellnessbereichen. Nutzen Sie solche Möglichkeiten!






Messerückblick auf die Baumesse 2019




Der beste Plan für jedes Haus – die 29. BAUMESSE Oberwart im Messezentrum Oberwart

Ein Hauseigentümer, der weiß: Es gibt immer etwas zu tun. Wer noch kein Heim sein Eigen nennt, der versteht den Wahrheitsgehalt dahinter spätesten dann, wenn die Planungen dafür starten. Aber ganz gleich ob Sie ein Bau- oder Sanierungsprojekt in Angriff nehmen oder bereits mitten drin stecken: Auf die Baumesse Oberwart können Sie bauen!

Vom 31. Jänner bis 3. Februar 2019 verwandelt sich das Messezentrum Oberwart wieder zum "Planen Bauen Wohnen" - Mekka Südostösterreichs und liefert neben den neuesten Infos in Sachen Bauen und Sanieren vor allem auch gleich die richtigen Partner für das eigene Projekt mit dazu, denn: Nirgendwo sonst findet man so viele Fachfirmen und Angebote unter einem Dach, wie auf der Baumesse Oberwart.



Willkommen im Land der Häuslbauer

Wussten Sie, dass 88 Prozent der Burgenländer im Besitz eines Eigenheims sind? Und in der Oststeiermark und im südlichen Niederösterreich sieht es ähnlich aus. Damit liegt unsere Region österreichweit an der Spitze und man darf durchaus sagen: Der motivierte Häuslbauer, der kommt aus Südostösterreich! Hierzulande ist es den Menschen einfach wichtig, im Eigentum zu leben.

Umso wertvoller ist die Baumesse Oberwart für neue und alte Hasen im Wohnbau, bietet sie doch seit fast 30 Jahren und auf 15.700 Quadratmetern das größte und umfassendste Angebot in diesem Bereich. Die Baumesse ist eine Serviceleistung, die ihresgleichen sucht. Egal, ob man auf der Suche nach dem richtigen Ziegelstein ist, nicht weiß, ob das Fenster auch wirklich in den Rahmen passt oder aus welchem Holz die Küche gefertigt werden soll – unsere rund 300 Aussteller haben auf jede Frage eine maßgefertigte Antwort.



Dein Haus verdient das beste Fundament – in allen Bereichen

Vor allem im Bausektor bleibt kein Ziegelstein auf dem anderen. Das Bauen verändert sich mit den Bedürfnissen seiner Bewohner und diese wollen natürlich vor allem mit der Zeit leben. Deshalb kann man sich auf der Baumesse Oberwart über die neuesten Techniken, Baustoffe oder Werkzeuge informieren. Wie man "2.019" baut und wohnt, erklären Experten aus den Bereichen Fertig- und Passivhaus ebenso wie renommierte Baumeister.

Dass es einen Unterschied macht, auf welches Fundament man baut und wie man mit der richtigen Eingangstür sicher schläft, wissen indes die unzähligen Fachleute vor Ort - und spätestens wenn Sie die Baumesse Oberwart verlassen, wissen Sie selbst wiederum, dass die richtige Beratung das solideste Fundament von allen bildet.



Der Häuslbauer von heute ist der Renovierer von morgen

Die Baumesse ist auch Anlaufstelle Nummer Eins für all jene, die ihr Haus renovieren. Man investiert laufend in sein Eigenheim. Ein neues Dachfenster wird gebraucht, im Badezimmer wünscht man sich modernere Fliesen oder das Wohnzimmer könnte eine neue "Optik" vertragen. Vor allem die Inneneinrichtung ist sehr wichtig, hier lebt man schließlich. Deshalb ist die Ausstellerfläche für Einrichtungslösungen auch heuer wieder besonders groß angelegt.

Lassen Sie sich auf der Baumesse Oberwart von den neuesten Wohntrends 2019 inspirieren und bringen Sie am besten gleich alle Pläne, die schon vorhanden sind, mit zur Messe. Dann kann man in Beratungsgesprächen gleich konkret werden.



Spar dir die Energie und komm´ lieber gleich auf die Baumesse

Es ist der "Dauerbrenner" unter den Schwerpunktthemen auf der Baumesse - Energie sparen und gewinnen. Wie dämme ich mein Haus richtig oder welches System zur Energiegewinnung passt zum eigenen Haus und Lebensstil? Ein großes Thema, schließlich wirkt es sich nicht nur nachhaltig auf die Umwelt, sondern auch auf die Geldbörse aus. Deshalb bietet die diesjährige Baumesse Oberwart selbstverständlich wieder zahlreiche Experten, bei denen alle Fragen im Bereich Photovoltaikanlagen, Solarenergiesysteme oder Dämmstoffe beantwortet werden. Wer Energie spart, spart Geld. So einfach ist das - und auch eben nicht. Deshalb ist es von größter Wichtigkeit, dass man sich vorab genauestens informiert, was für einen am Besten passt.



Wie komplex das Thema Energiesparen wirklich ist, zeigt schon allein die Frage nach der passenden Heizung: Erdwärme? Fernwärme? Pellets? Hackschnitzel? Wandheizung? Fußbodenheizung? Oder der gute alte Kachelofen? Die Aussteller auf der Baumesse Oberwart haben die Antworten für Sie. Also zerbrechen Sie sich nicht unnötig den Kopf, sondern sparen Sie auch diese Energie und lassen Sie sich auf der 29. Baumesse Oberwart von Experten beraten.



Bau dir deinen eigenen Wellnesstempel

Zähneputzen muss man. Duschen auch. Wer aber sagt, dass man Notwendiges nicht mit Schönem verbinden kann? Das Badezimmer ist mittlerweile zur Wohlfühloase geworden. Damit die Planung und Umsetzung des Badezimmers auch wirklich eine saubere Sache wird, stehen auf der Baumesse viele Aussteller auf über 1.500 m² Messefläche zu diesem Thema mit Rat und Tat zur Seite.

Denn jetzt mal ehrlich: Wie oft besucht man wirklich einen Installateur und macht sich vor Ort ein Bild von Badewannen, Duschtassen oder Waschbecken? Eben. Deshalb haben Sie vom 31. Jänner bis 3. Februar im Messezentrum Oberwart dazu die Möglichkeit. Vielleicht wünschen Sie sich auch eine kleine Infrarotkabine mit dazu, oder eine Dusche mit inkludierter Dampfsauna? Und überhaupt: Passen die Fliesen eigentlich zur Armatur? Alle Antworten, die Sie brauchen, gibt´s auf der Baumesse Oberwart.



Grün ist eine schöne Farbe

Der eigene Garten ist für viele Menschen ausschlaggebend dafür, in einem Haus leben zu wollen. Deshalb hat man die Ausstellungsfläche rund um die Themen Garten, Terrasse oder Pool in diesem Jahr großzügig erweitert.

Testen Sie, ob die Ideen zur Gartengestaltung wirklich überzeugen, ob der Swimmingpool hält was er verspricht oder das Sonnensegel die richtige Lösung zum Schattenspenden ist. Im Winter bereits vom Sommer träumen – auch das macht die Baumesse Oberwart möglich.



Mit Sicherheit ein Smartes Leben

Einfach geht heute so: Das Licht schaltet sich von selbst aus, wenn man den Raum verlässt, die Klimaanlage, Heizung oder Jalousien steuert man bequem via Handy, damit man auch, zuhause angekommen, weder frieren noch schwitzen muss. Und der Kaffee läuft bereits in die Tasse, derweil man sich noch gemütlich im Bett räkelt. Sogenannte Smart-Living-Lösungen vereinfachen das Leben im Haushalt. Technik kommuniziert miteinander und die Fachleute auf der Baumesse Oberwart erzählen, welche Möglichkeiten der Fortschritt im Heute bietet.

Und damit Sie nicht nur fortschrittlich, sondern vor allem auch sicher wohnen, bietet Ihnen die 29. Baumesse Oberwart auch viele Angebote zu den Themen Einbruchschutz und Sicherheitstechnik. Informieren Sie sich über altbewährte Systeme und neueste Technologien in diesem Bereich und seien Sie vor allem eines: absolut SICHER, dass Sie auf der Baumesse Oberwart stets bestens beraten werden!




Bericht ORF Burgenland

Bericht ORF Burgenland vom 31. Jänner 2019

mehr